Fargesia Jiuzhaigou (Bambus)

Fargesia Jiuzhaigou, der rote Bambus, ist eine nicht-invasive, winterharte Bambusart, die in Ihrem Garten als Hecke großartig aussehen wird. Die Stängel färben sich in der Sonne langsam von grün nach gelb-orange und färben sich schließlich tiefrot. Ein wunderbares Phänomen. Aus diesem Grund, aber auch wegen der Ruhe der raschelnden Blätter im Wind, ist es ein Muss, die Fargesia Jiuzhaigou zu wählen.

Blickdichtigkeit
Schnell blickdicht

Stutzen
1x pro Jahr

Pflegeleicht
Durchschnittlich pflegeleicht

Winterfestigkeit
Sehr winterfest

Wachstums- geschwindigkeit
50-75cm pro Jahr

Standplatz
Halbschatten, Sonne

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 60/80cm

60/80cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 60/80cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
60/80cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 80/100cm

80/100cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 80/100cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
80/100cm

  • Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Kostenlose Pflanz- und Pflegeempfehlungen/Kalender
  • Wählen Sie selbst die Lieferwoche

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 100/125cm

100/125cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 100/125cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
100/125cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 125/150cm

125/150cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 125/150cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
125/150cm

  • Wählen Sie selbst die Lieferwoche
  • Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Kostenlose Pflanz- und Pflegeempfehlungen/Kalender

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 150/175cm

150/175cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 150/175cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
150/175cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 175/200cm

175/200cm

Bambus / Fargesia Jiuzhaigou 175/200cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
175/200cm

Fargesia Jiuzhaigou (Bambus)

Diese Bambusart wächst sehr schnell und Ihre Hecke wird in kürzester Zeit hoch sein. Was bedeutet das? So ist die Privatsphäre gewährleistet. Sie müssen keine Angst vor Ablegern im Boden haben. Ihr Teich, Ihre Pflasterung oder die der Nachbarn sind völlig sicher. Die Blätter können sich im Winter kräuseln und verfärben; Keine Sorge, im Frühjahr werden wieder neue wachsen. Die Fargesia Jiuzhaigou kann eine Höhe von 2 bis 3 Metern erreichen. Natürlich völlig abhängig davon, wie viel und wie oft Sie die Pflanze beschneiden.

Nicht-invasiver Bambus Jiuzhaigou

Diese nicht-invasiven Bambuspflanzen aus den Bergen Chinas sind an den ziemlich dünnen Halmen und den feinen Blättern zu erkennen. Eine Reihe von Bambusarten sind winterhart. Das ist auch hier in Westeuropa notwendig. Der Fargesia Jiuzhaigou Bambus ist ein willkommener Gast in Gärten, aber sicherlich auch in Parks.

Warum eine rote Bambushecke wählen?

  • Die Fargesia Jiuzhaigou ist eine wunderschöne Pflanze, insbesondere wegen der schönen gelben und roten Farbe später in der Saison.
  • Die Pflanze vermehrt sich nicht und wächst schnell. Sie haben daher sehr schnell eine vollständige Hecke.
  • Da die Pflanze schnell wächst, werden Sie nicht länger von neugierigen Blicken gestört.
  • Sie müssen die Pflanze nicht unbedingt beschneiden, können sie aber auf Wunsch zweimal im Jahr beschneiden.
  • Die Bambuspflanze ist winterhart.
  • Sie ist sehr stark und hält ein Leben lang.
  • Die Pflanze passt in jeden Garten und jedes Haus.
  • Sie hat eine beruhigende Wirkung, besonders wenn Sie im Garten sind. Sie wird auch oft mit Wasserspielen oder einer Buddha-Statue kombiniert. Ganz ‘Zen’ werden.

Wann ist die beste Zeit, um einen Bambus Fargesia Jiuzhaigou zu pflanzen?

Pflanzen Sie Ihre Fargesia Jiuzhaigou von Ende Februar / Anfang März bis Spätherbst. Wenn Sie dies wirklich spät im Herbst tun, achten Sie darauf, die Wurzeln in Form von Blättern oder ein paar Handvoll Stroh gut zu schützen.

Wie pflanzt man eine Fargesia Jiuzhaigou Bambushecke?

  1. Entfernen Sie Unkraut aus dem Bereich, in dem der Bambus wachsen wird.
  2. Graben Sie einen großen Graben. Machen Sie vor dem Graben ein Seil.
  3. Lösen Sie den Boden im Graben.
  4. Mischen Sie den losen Boden im Graben mit Gartenkompost.
  5. Stellen Sie den Bambus in die Töpfe neben dem Graben, in dem Sie sie haben möchten. Zufrieden mit der Verteilung? Entfernen Sie dann die Töpfe und tauchen Sie den Wurzelballen in Wasser und legen Sie sie dann in den Graben.
  6. Stellen Sie sicher, dass die Oberseite des Wurzelballens auf Bodenhöhe liegt.
  7. Füllen Sie den Graben mit Erde und drücken Sie fest darauf.
  8. Gießen Sie die Pflanzen am Anfang viel. Wenn es nicht oder kaum regnet, sollten Sie dies regelmäßig wiederholen. Es ist wichtig, dass die Wurzeln nicht austrocknen.

Tipps

Es ist besser, einmal täglich viel Wasser zu geben als wenig.
Mit der Fargesia Jiuzhaigou können Sie keine schmale oder niedrige Hecke anlegen. Am besten kaufen Sie dafür eine andere Heckenpflanze.
Grundsätzlich gedeiht der Bambus in jedem Bodentyp, ist aber windempfindlich. Die Heckenpflanze ist am besten an einem Ort zu platzieren, an dem sie vor Nord- und Ostwind geschützt ist.
Sorgen Sie für gut durchlässigen, humusreichen Boden.

Platzierung

  • Der Bambus steht gerne in voller Sonne oder im Halbschatten.
  • Kaufen Sie 1 Pflanze pro Laufmeter oder 3 Pflanzen pro 2 Meter. Wenn gewünscht kann man auch 2 Bambuspflanzen pro Meter nehmen.
  • Pflanzen Sie den Bambus Jiuzhaigou etwas tiefer als den umgebenden Boden.

Beratung & Pflege

  • Am besten beschneiden Sie die Fargesia Jiuzhaigou in den Monaten Mai oder Juni.
  • Die Pflanzen mögen humusreiche Böden. Bevor Sie den Bambus in den Boden legen, müssen Sie den Boden daher gut mit Gartenkompost vorbereiten. Geben Sie ihm ab und zu organische Düngemittel.
  • Bei einem neu gepflanzten Bambus ist die Bewässerung äußerst wichtig. Stellen Sie sicher, dass der Wurzelballen  sehr nass in den Boden gelangt. Ist wenig Regen zu erwarten? Dann gießen Sie die Pflanzen regelmäßig.

Behandlung bekannter Bambuskrankheiten

Die Fargesia Jiuzhaigou ist eine starke Pflanze. Er ist bekannt für seine gute Gesundheit. Er hat wenig oder keine Probleme mit (Pilz-) Krankheiten und Ungeziefer.

Vor- und Nachteile des Fargesia Jiuzhaigou Bambus

Vorteile

  • Sie können die Pflanze gut beschneiden. Dies ist nicht unbedingt notwendig. Sie können die Pflanze auch einfach wachsen lassen.
  • Sie können die Pflanze in jeden Boden pflanzen. Sie ist nicht wählerisch.
  • Der Standort ist auch nicht so wichtig, solange er in der Sonne oder im Halbschatten liegt.
  • Die Pflanze ist nicht oder kaum empfindlich gegen Krankheiten und Schädlinge. Glücklicherweise.
  • Der Bambus ist eine starke Pflanze und hält daher ein Leben lang.

Nachteile

  • Er mag den Nord- und Ostwind nicht. Beschütze ihn davor.
  • Geben Sie ihm genug Wasser, aber nicht zu viel. Er mag keine nassen Füße.
  • Sie können nur breite, etwas höhere Hecken erstellen, nicht schmale oder niedrige.

Fazit

Ein Bambus ist sowieso eine schöne Pflanze, aber die schöne rote Farbe verleiht dieser Fargesia Jiuzhaigou etwas Besonderes. Die Pflanze kann gut mit verschiedenen Pflanzen und Blumen in Ihrem Garten kombiniert werden. Eine nicht-invasive, robuste Bambuspflanze in Ihrem Garten ist eine richtige Bereicherung.

Sind Sie überzeugt und kaufen Sie eine Bambushecke? Dann geben Sie Ihre Bestellung sofort auf. Auf diese Weise erhalten Sie die Pflanzen schnell und genießen sie in vollen Zügen. Haben Sie irgendwelche Fragen? Fühlen Sie sich frei, uns zu fragen.