Fargesia Murieliae Jumbo (Bambus)

Ein Bambus im Garten erhöht die Atmosphäre. Die Fargesia Murieliae Jumbo, eine schöne, nicht-invasive Bambussorte, wirkt mit ihren frischen grünen Blättern beruhigend. Es ist ein voller, kompakter und buschiger Bambus mit überhängenden Stielen. Der Name Jumbo deutet darauf hin, dass es sich möglicherweise um die höchste Bambusart handelt, aber es gibt andere, die noch größer werden. Der Jumbo hat eine maximale Höhe von 3 Metern.

Blickdichtigkeit
Schnell blickdicht

Stutzen
1x pro Jahr

Pflegeleicht
Durchschnittlich pflegeleicht

Winterfestigkeit
Sehr winterfest

Wachstums- geschwindigkeit
50-75cm pro Jahr

Standplatz
Schatten, Halbschatten, Sonne

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 60/80cm

60/80cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 60/80cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
60/80cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 80/100cm

80/100cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 80/100cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
80/100cm

  • Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Kostenlose Pflanz- und Pflegeempfehlungen/Kalender
  • Wählen Sie selbst die Lieferwoche

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 100/125cm

100/125cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 100/125cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
100/125cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 125/150cm

125/150cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 125/150cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
125/150cm

  • Wählen Sie selbst die Lieferwoche
  • Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Kostenlose Pflanz- und Pflegeempfehlungen/Kalender

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 150/175cm

150/175cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 150/175cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
150/175cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 175/200cm

175/200cm

Bambus / Fargesia Murielae Jumbo 175/200cm

  • Lieferbar ab 31. Januar 2022

  • Service & kontakt

Größe ohne Ballen
175/200cm

Fargesia Murieliae Jumbo (Fargesia Jumbo)

Die Fargesia Murieliae Jumbo Hecke ist robust, sehr zuverlässig und erfordert nur sehr wenig Wartung. Die Pflanze wächst schnell, damit Ihre Hecke in kürzester Zeit hoch ist. Das gibt viel Privatsphäre. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich der Bambus vermehrt, und Probleme verursacht für den Teich und den Bürgersteig auf. Fargesia Murieliae Jumbo ist ein nicht-invasiver Bambus.

Nicht-invasiver Bambus Fargesia Murieliae Jumbo

Diese nicht-invasive Bambuspflanze stammt aus den Bergen Chinas. Sie ist winterhart, was in einem strengen Winter wirklich notwendig ist. Dieser Bambus macht sich gut und ist auch in Gärten und Parks sehr schön.

Warum eine Bambushecke wählen?

  • Der Fargesia Jumbo ist eine wunderschöne Pflanze.
  • Die Heckenpflanze vermehrt sich nicht.
  • Sie wächst schnell, damit die Hecke in kürzester Zeit hoch ist. Auf diese Weise werden Sie nicht länger von vorbeigehenden Personen oder spähenden Nachbarn gestört.
  • Es ist nicht notwendig, aber Sie können die Pflanze beschneiden. Dies kann zweimal im Jahr erfolgen.
  • Die Fargesia Murieliae Jumbo ist robust.
  • Sie ist stark und hält lange an.
  • Die Pflanze passt überall hin: in jeden Garten, in jede Atmosphäre und in jedes Zuhause.
  • Sie wirkt beruhigend. Nicht umsonst wird sie oft mit Wasserspielen oder Buddhas kombiniert.

Wann ist die beste Zeit, um einen Bambus Fargesia Murieliae Jumbo zu pflanzen?

Am besten kann man den Bambus zwischen Ende Februar / Anfang März und Spätherbst pflanzen. Wenn Sie dies erst im späten Herbst tun, schützen Sie die Wurzeln gut mit einer Schicht Blätter oder Stroh.

Wie pflanzt man eine Fargesia Jumbo Bambushecke?

  1. Stellen Sie sicher, dass sich auf dem Grundstück, auf dem Sie den Bambus pflanzen möchten, kein Unkraut befindet.
  2. Graben Sie einen tiefen, breiten Graben. Tipp: Für ein gerades Ergebnis: Dehnen Sie zuerst ein Seil zwischen zwei Pfosten.
  3. Stellen Sie sicher, dass sich der Boden im Graben gut löst.
  4. Mischen Sie diesen losen Boden mit Gartenkompost.
  5. Stellen Sie den Bambus in die Töpfe neben dem Graben, wo Sie sie haben möchten. Zufrieden mit der Verteilung? Nehmen Sie die Pflanzen aus den Töpfen, tauchen Sie den Wurzelballen in Wasser und pflanzen Sie sie dann in den Graben.
  6. Stellen Sie sicher, dass die Oberseite des Wurzelballens auf Bodenhöhe liegt.
  7. Füllen Sie den Graben mit Erde und drücken Sie fest darauf.
  8. Geben Sie die Bambuspflanzen viel Wasser. Wenn es in den ersten Tagen nicht regnet oder kaum regnet, sollten Sie dies regelmäßig wiederholen. Es ist wichtig, dass die Wurzeln nicht austrocknen.

Tipps

Sie können mit dieser Bambuspflanze leider keine schmale oder niedrige Hecke schaffen. Wenn Sie diese vorziehen, kaufen Sie eine andere Heckenpflanze. Wir haben viele davon bei Heckenpflanzen Heijnen.
Die Art des Bodens, auf dem sie steht, spielt keine Rolle. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut durchlässig und humusreich ist.
Der Bambus ist windempfindlich, insbesondere Nord- und Ostwind. Achten Sie darauf.
Es ist besser, jeden Tag viel Wasser auf einmal zu geben als wenig.

Platzierung

  • Der Bambus mag es am liebsten in voller Sonne oder im Halbschatten zu stehen.
  • Pflanzen Sie 1 Bambuspflanze pro Laufmeter oder 3 Pflanzen pro 2 Meter. Natürlich können Sie auch 2 Stück pro Meter pflanzen. Dann schließt die Hecke schneller.
  • Stellen Sie sicher, dass der Bambus etwas tiefer als der Boden um ihn herum gepflanzt wird.

Beratung & Pflege

  • Die Schnittmonate der Fargesia Murieliae Jumbo sind Mai und Juni.
  • Bereiten Sie den Boden gut mit Gartenkompost vor, bevor Sie den Bambus in den Boden legen. Er mag humusreichen Boden. Dort wächst er am besten. Geben Sie ihm außerdem von Zeit zu Zeit organische Düngemittel.
  • Wasser, Wasser, Wasser ist für die jungen Bambuspflanzen sehr wichtig. In jedem Fall ist es am besten, den Wurzelballen sehr nass in den Boden zu legen. Sie helfen der Pflanze dabei enorm. Regnet es kaum oder gar nicht? Dann gießen Sie die Pflanzen regelmäßig.

Bekannte Bambuskrankheiten

Fargesia Jumbo Bambus ist eine starke und gesunde Pflanze. Er hat wenig oder keine Probleme mit (Pilz-) Krankheiten und Ungeziefer.

Vor- und Nachteile des Fargesia Jumbo Bambus

Vorteile

  • Die Pflanze ist leicht zu beschneiden. Für eine engere Hecke ist dies ratsam. Aber es nicht unbedingt notwendig. Für ein wildes Ergebnis: Berühren Sie keine Astschere.
  • Sie ist nicht wählerisch in Bezug auf den Bodentyp. Pflanzen Sie sie also, wo immer Sie wollen.
  • Der Ort, an dem Sie es platzieren, ist ebenfalls nicht wichtig, solange es in der Sonne oder im Halbschatten liegt.
  • Glücklicherweise passieren Schädlinge und Krankheiten normalerweise den Fargesia Jumbo Bambus.
  • Er ist stark und hält lange an.

Nachteile

  • Die Pflanze mag den Nord- und Ostwind überhaupt nicht. Versuchen Sie zu verhindern, dass die Pflanze damit umgehen muss
  • Sie mag keine Dürre, aber auch keinen zu feuchten Boden.
  • Die Pflanze ist nur für breite, etwas höhere Hecken geeignet.

Fazit

Eine solche Fargesia Murieliae Jumbo bereichert Ihren Garten wirklich. Der Bambus wird sicherlich zwischen all Ihren anderen Pflanzen, Bäumen und Sträuchern leuchten. Und er wird eine beruhigende Wirkung auf Sie haben. Verbringen Sie nach einem anstrengenden Tag einige Zeit im Garten und die ganze Spannung der Arbeit fällt von Ihnen ab. Versprochen.

Sind Sie sich noch nicht sicher? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Sind Sie völlig überzeugt? Dann geben Sie Ihre Bestellung auf.